Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 13. November 2019 

Atari 2600


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Atari 2600 war eine Spielkonsole der Firma Atari zunächst auch bekannt als "VCS" für Video Computer System . Die Bezeichnung "2600" wurde erst eingeführt Atari das Nachfolgemodell das Atari 5200 auf Markt brachte. Der Atari 2600 war die erfolgreiche programmierbare Spielekonsole für den Heimgebrauch. (Die existierenden Pong -Konsolen hatten nur fest vorgegebene Spielmöglichkeiten keine

Der Atari 2600 wurde 1977 vorgestellt. Der Verkauf lief zunächst schleppend. erwarb daher eine Reihe von Automatenspiel- und u.a. Space Invaders Pac-Man E.T. . Ab Weihnachten 1979 war der Atari 2600 der Renner Weihnachtsgeschäft obwohl die Konsole schon zu dieser technisch veraltet war; insbesondere die extrem kleine von nur 128 Byte ergab 1979 als RAMs schon viel waren als 1977 eigentlich keinen Sinn mehr.

Ab 1983 gingen die Verkäufe zurück da inzwischen Heimcomputer verfügbar wurden ( Atari 800 Apple II ).

Als ab ca. 1985 mit dem Nintendo Entertainment System die Spielkonsolen wieder populär wurden brachte noch eine kostenreduzierte und physisch verkleinerte aber voll kompatible Variante des Atari 2600 unter Namen "Atari 2600 Junior" auf den Markt. darauf erschien noch das weitgehend aufwärtskompatible Atari

Spezifikation:

  • CPU: MOS Technologies 6507 eine 6502 -Variante mit reduziertem Adressraum und ca. 1 MHz Taktfrequenz.
  • Video Processor: Atari TIA auch als Stella bezeichnet. Keine Bitmap ; das Programm muss jede einzelne Bildschirmzeile Echtzeit explizit erzeugen.
  • Audio Processor: Atari TIA
  • RAM: 128 bytes; manche späteren Spielmodule zusätzlich nochmals 256 oder mehr Bytes RAM.
  • Datenträger: Module. 4KB waren maximal vorgesehen. 1981 enthielten jedoch viele Module eine Zusatzhardware mittels Bankswitching bis zu 64KB adressierbar zu machen. zu 16K waren üblich.




Bücher zum Thema Atari 2600

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Atari_2600.html">Atari 2600 </a>