Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. September 2019 

Atypische Lungenentzündung


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Eine typische Lungenentzündung die meist durch Pneumokokken hervorgerufen wird plötzlich und ist mit hohem Fieber verbunden. Setzen die Symptome dagegen nur ein und tritt nur mäßiges Fieber auf man von einer atypischen Lungenentzündung . In diesen Fällen wird die Krankheit von anderen Krankheitserregern wie Chlamydien und Mycoplasmen hervorgerufen.

Die ersten Patienten mit Schwerem Akuten Atemwegssysndrom (SARS) hielt man für Fälle von atypischer bevor SARS als eigenständige Erkrankung erkannt wurde. wird SARS auch heute noch als atypische bezeichnet (was sie ja der Definition nach ist).

Weblinks



Bücher zum Thema Atypische Lungenentzündung

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Atypische_Lungenentz%FCndung.html">Atypische Lungenentzündung </a>