Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 25. August 2019 

Auguste Rodin



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Das Höllentor Kunstmuseum Zürich

Das Höllentor Detailaufnahme - Der Denker (Kopie Musée d'Orsay in Paris)

Auguste Rodin (* 12. November 1840 Paris ; † 18. November 1917 Paris ) französischer Bildhauer mit ihm beginnt das der modernen Skulptur .

Rodin besucht zunächst ab 1853 die École Spéciale de Dessin et Mathématiques studiert dann ab 1854 an der École des Arts décoratifs. 1862 stirbt seine Schwester und er titt Orden Pères du Saint-Sacrement bei. Ab 1864 ist Rodin Schüler von Ernest Carrier-Belleuse er 1870 nach Brüssel folgt sich aber kurze später von ihm trennt. 1877 kehrt Rodin nach Paris zurück. 1900 werden 171 seiner Werke auf der Weltausstellung in Paris gezeigt. Im Februar 1917 heiratet Rodin Rose Beuret verstirbt aber November des selben Jahres.

Werke


Weblinks



Bücher zum Thema Auguste Rodin

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Auguste_Rodin.html">Auguste Rodin </a>