Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 6. Dezember 2019 

Authentifizierung


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
( nicht zu verwechseln mit Authentisierung )

Durch die Authentifizierung wird die wahre Identität eines Nutzers/Person/ Programms an Hand eines bestimmten Merkmals z.B. Fingerabdruck überprüft.

Authentifizierung kann auf vier verschiedenen Wegen erfolgen:

  • man hat etwas / something you / (Beispiel: Schlüssel Karte)
  • man weiß etwas / something you / (Beispiel: Passwort)
  • man ist etwas / something you / (Beispiel: Biometrische Merkmale)
  • man ist an einem Ort / you are / (Beispiel: ein bestimmter Rechner)

Diese vier Möglichkeiten können auch kombiniert Ein Beispiel dafür ist die Authentifizierung am Geldautomaten. Einerseits hat man etwas nämlich seine Bankkarte andererseits weiß man etwas nämlich seine PIN . Dieses Verfahren nennt man 2-fach-Authentifizierung.

Je mehr Eigenschaften der obigen Wege werden deso höher ist die Sicherheit dass sich um die entsprechende Identität handelt.



Bücher zum Thema Authentifizierung

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Authentifizierung.html">Authentifizierung </a>