Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. Oktober 2019 

Avis


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Haus Avis war die zweite Königsdynastie und regierte Portugal von 1383 - 1580 .

Stammbaum des Hauses Avis

1383 starb mit König Ferdinand I. die Dynastie der portugiesischen Burgunderherrscher in direkter männlicher Linie aus. Da König keinen Sohn hatte sollte Portugal über Erbtochter die mit dem König von Kastilien verheiratet war an Kastilien fallen. In Revolution von 1383 begehrte das Land gegen den Anschluß Kastilien auf. Johann von Avis setzt sich an die Spitze des kann Kastilien in der Schlacht von Aljubarrota eine entscheidende Niederlage beibringen und wird von den portugiesischen Cortes (dem Adelsparlament) als Johann I. zum erhoben.

Die von Johann I. gegründete Dynastie Portugal bis zum Jahr 1580. In ihre fiel das goldene Zeitalter des Landes als Portugal zu einem der bedeutendsten und mächtigsten der Erde entwickelte und auch kulturell eine erlebte (besonders während der Herrschaft Emanuel I. (Manuel I.) vgl. auch Emanuelstil). 1580 starb mit Kardinal Heinrich der letzte Herrscher aus dem Hause ohne Erben. Zwar versuchte es zunächst ein Abkömmling des Hauses Antonio von Crato dieser konnte aber nicht verhindern dass portugiesische Thron zunächst an die spanischen Habsburger fällt. Erst ab 1640 hat Portugal mit dem Hause Braganza das sich in nichtehelicher Linie ebenfalls Johann von Avis zurückführt wieder eine eigene

vgl. Liste der Könige Portugals



Bücher zum Thema Avis

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Avis.html">Avis </a>