Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 18. Juli 2019 

Bahnbetriebswerk


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Bahnbetriebswerk (Bw) ist neben dem Ausbesserungswerk (Aw) der Mittelpunkt der Lokomotivbehandlung. Vom aus wird der Einsatz der Triebfahrzeuge organisiert außerdem werden Bedarfsarbeiten wie Wartung Ergänzung von Betriebsstoffen und kleinere Reparaturen durchgeführt.

Bahnbetriebswerke aus der Dampflokomotivzeit wurden meistens ringförmig angelegten Lokomotivschuppen und Drehscheibe gebaut. Die Drehscheibe entfällt in modernen da Diesel- und Elektrlokomotiven nicht mehr gewendet müssen.

Zum Bw können folgende betriebliche Einrichtungen

  • Lokschuppen
  • Betankungsanlage
  • Besandungsanlage
  • Bekohlungsanlage
  • Schlackengrube
  • Waschanlage



Bücher zum Thema Bahnbetriebswerk

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Bahnbetriebswerk.html">Bahnbetriebswerk </a>