Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 16. Oktober 2019 

Bangalore


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Bangalore Hauptstadt des Bundesstaates Karnataka in Indien .

Sie liegt im südlichen Teil der Halbinsel . Bangalore besitzt zahlreiche Parkanlagen in (z.B. Lal Bagh oder der rote Garten). Das Wetter meistens angenehm die Temperaturen schwanken zwischen 10° Celsius im Winter und bis zu 40° im Sommer. Wegen des für Europäer vergleichsweise Klimas war Bangalore wichtige Garnison der Engländer bis 1949 .

Der Monsunregen dauert vom Juli bis September. Die Luft- und Wasserverschmutzung im allgemeinen hoch. Es ist empfehlenswert Mineralwasser trinken. Kühe und Schlaglöcher auf den Straßen sind den Elendsvierteln keine Seltenheit. Bangalore gilt als der Software -Industrie in Indien. Die Sprache von Bangalore Kannada . Englisch wird mit indischem Akzent gesprochen. Frauen tragen meistens Hosen im Unterschied zum Indien. Die Männer tragen weiße Wickelröcke.

Seide und Blumen sind die Produkte von Bangalore. In isst man meistens südindische Gerichte wie z.B. Idli (Reiskeks) und Dosa . Bier und kalte Getränke werden auch verkauft. Gerichte sind in zahlreichen Restaurants zu finden.

Karnataka-Musik ist berühmt in dieser Stadt. ist nicht selten dass westliche Musik in Kneipen spielt. Bangalore hat moderne Einkaufszentren und gerne von westlichen Touristen besucht. Im allgemeinen die Stadt für ausländische Touristen nicht gefährlich Bettler werden jedoch als unangenehm empfunden. Die ist mit wichtigen südindischen Städten durch Züge Luftverbindungen verknüpft. Viele internationale Tagungen und Musikveranstaltungen hier statt.



Bücher zum Thema Bangalore

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Bangalore.html">Bangalore </a>