Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 17. Dezember 2018 

Bangkok


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Bangkok (thailändisch Krung Thep ; กรุงเทพฯ กรุงเทพมหานคร ) ist die größte Stadt und seit 1782 die Hauptstadt Thailands . Die Stadt liegt am Chao Phraya -Strom (in der westlichen Welt als Menam bezeichnet) und nördlich des Golf von Thailand .

Bangkok wird durch den Menam in Teile zerschnitten. Den westliche Bereich bezeichnet man " Thonburi " (bis 1971 eine eigenständige Stadt) während östliche Teil das ursprüngliche Bangkok ist.

Die Stadt wurde 1782 durch König Rama I. unmittelbar nach seiner Thronbesteigung gegründet. Er die Stadt "Krung-Thep" = Stadt der Engel.

Krung-Thep ist jedoch nur eine Kurzform vollständigen Städtenamens welcher weltweit den längsten Namen Stadt darstellt. "Krung Thep Maha Nakorn Amorn Mahindrayutthaya Mahadilokpop Noparattana Ratchathani Biriom Udem Rachanivet Amorn Pimarn Avatarn Satit Sakkathattiya Vishnukarm Prasit" die vollständige Fassung.

Das heißt zu Deutsch in etwa: der Engel große Stadt und Wohnsitz des uneinnehmbare Stadt des Gottes Indra große Hauptstadt Welt geschmückt mit neun wertvollen Edelsteinen reich gewaltigen königlichen Palästen die dem himmlischen Heim wiedergeborenen Gottes gleichen Stadt die von Indra und von Vishnukarm gebaut wurde".

Historische Karte (um 1888)

Früher war ganz Bangkok von einem Netz von Kanälen ( Klongs ) durchzogen. Der gesamte Verkehr spielte sich diesen Klongs ab. Selbst die Märkte (Schwimmende fanden auf dem Wasser statt. Straßen gab kaum. Damals wurde Bangkok mit Recht als ‚Venedig des Ostens’ bezeichnet. Heute sind jedoch meisten Klongs zugeschüttet worden. Sie mussten Autostraßen

Bangkok verfügt über drei weltweit anerkannte und über 400 Tempel. Es beherbergt die Buddhastatue den "Emerald Buddha" und die wertvollste "Treimitr" die aus mehr als 5 Tonnen Gold besteht. Während des 2. Weltkriegs war von Japan besetzt und wurde ab 1944 den Alliierten mit Bombenflugzeugen angegriffen.

Die offizielle Einwohnerzahl beträgt derzeit (2002) als 8 Millionen. Da viele Menschen jedoch gemeldet sind dürfte die tatsächliche Zahl deutlich liegen.



Bücher zum Thema Bangkok

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Bangkok.html">Bangkok </a>