Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 15. Oktober 2019 

Bar (Montenegro)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Bar (italienisch Antivari ) ist der wichtigste Seehafen von Montenegro an der Adria mit ca. 20.000 Einwohnern.

Von Bar besteht eine Eisenbahnverbindung über Podgorica und Belgrad nach Mitteleuropa außerdem über Podgorica und Shkodër nach Tirana . Seit dem 9. Jahrhundert ist die Sitz eines katholischen Bischofs (1089 zum Erzbischof Auf dem Berliner Kongress 1878 wurde die Stadt dem Fürstentum zugeschlagen das damit erstmals einen Zugang zum bekam.




Bücher zum Thema Bar (Montenegro)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Bar_(Montenegro).html">Bar (Montenegro) </a>