Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. Juli 2019 

Baumassenzahl


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Baumassenzahl (BMZ) ist im Rahmen der Bauleitplanung ein Maß der baulichen Nutzung das wieviel Kubikmeter Baumasse je Quadratmeter Fläche des zulässig oder vorhanden sind.

Zur Veranschaulichung:

  • Große BMZ: Hochhäuser dichte Gewerbebebauung
  • Kleine BMZ: lockere Besiedelung Wohngebiete

Die Verwendung des Begriffes 'Masse' für ist in der deutschen Bauindustrie üblich - aber den SI - Einheiten.



Bücher zum Thema Baumassenzahl

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Baumassenzahl.html">Baumassenzahl </a>