Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 20. Januar 2020 

Bederkesaer See


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Bederkesaer See ist ein Moorsee mit rund 2 km² Fläche mit einer durchschnittlichen Tiefe von m.

Er liegt am Fuß des rund m Hohen Bederkaeser Geestrückens. Durch die geringe neigt der See zur Verlandung und darf nicht mit Motorbooten befahren werden. Am See findet man Vögel darunter Haubentaucher Lachmöwen Reiher und Teichrohrsänger. In der Nähe des findet man auch einen alten sächsichen Ringwall .





Bücher zum Thema Bederkesaer See

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Bederkesaer_See.html">Bederkesaer See </a>