Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 18. August 2019 

Belcanto


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Als Belcanto bezeichnet man einen besonders in Italien gepflegten Gesangsstil des 17. bis 19.

Belcanto zeichnet sich durch Klangschönheit vollkommene und Ausgeglichenheit der Stimme aus. Ein weiteres sind die zahlreichen Koloraturen (frei improvisierte Verzierungen) der Melodie.

Das Wort Belcanto kommt aus dem Italienischen und und schöner Gesang.

Geschichte

Der Belcanto hat sich aus der Fiorentina einer akademischen Vereinigung von Komponisten Dichtern Gelehrten und Adligen in den Jahren von 1573 bis um 1582 in Florenz entwickelt.

Komponisten

Die berühmtesten Komponisten von Belcantoarien des Jh. sind Gioacchino Rossini Vincenzo Bellini und Gaetano Donizetti .



Bücher zum Thema Belcanto

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Belcanto.html">Belcanto </a>