Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 17. Juli 2019 

Beleuchtungsstärke


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Beleuchtungsstärke ( Formelzeichen E SI-Einheit : Lux bzw. lux Einheitenzeichen : lx) ist die photometrische Entsprechung zur Bestrahlungsstärke E (Einheit: Watt/Meter² bzw. W/m²) in Radiometrie . E ist der Quotient aus dem einfallenden Lichtstrom Φ pro Element der Empfängerfläche A e . Die Beleuchtungsstärke ist also eine reine

<math>E=\frac{\mathrm{d}\Phi}{\mathrm{d}A_{e}}</math>



Bücher zum Thema Beleuchtungsstärke

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Beleuchtungsst%E4rke.html">Beleuchtungsstärke </a>