Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 15. Oktober 2019 

Benutzerfreundlichkeit


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Benutz er freundlichkeit soll meistens Benutz ungs freundlichkeit heißen. Gemeint ist ein einfach zu System. Benutz er freundlichkeit bezeichnet eventuell das Verhalten des netten von nebenan.

Benutzungsfreundlichkeit ist eine Ausprägung der "Gebrauchstauglichkeit" (DIN ISO 9241 Teil 11) eines (Software-)Produktes. Während mit Hardware-" Ergonomie " die Nutzbarkeit und die Optimierung der unter Ablaufgesichtspunkten betrachtet also ob man etwa Booten eines Rechners womöglich gleichzeitig mit weit Fingern drei Tasten (Strg-Alt-Entf) bedienen soll (was mit gebrochenem Arm manchmal schwer fällt) befasst die Software-Ergonomie u.a. mit der Wahrnehmbarkeit Farb- Schriftgestaltung der Anpassung an vorgesehene Ziele/Prozesse und Interteraktionsfähigkeit. Benutzungsfreundlichkeit stellt hierbei die subjektive Komponente in erwähnten DIN EN ISO 9241 Teil 11 ("Effektivität Effizienz Nutzerzufriedenheit").

So überprüft man bei einer neuen ob ein Neueinsteiger "intuitiv" die richtigen Schritte und ob er es überhaupt schafft das schrittweise zu erforschen. Man stellt somit fest und welche Abläufe optimiert werden müssen oder womöglich technischen Gesichtspunkten gut für den Benutzer nicht erkennbar "logisch" und damit unbequem oder unbrauchbar in der Handhabung sind.

Das sollte bereits vor einer (teuren) geschehen da die finanziellen Folgen verheerend seien

Nicht nur Webportal betreiber lassen in regelmäßigen Abständen Ihre Webseiten von externen Unternehmen auf ihre Benutzerfreundlichkeit um Fehler schnell und effektiv zu finden vorzubeugen!



Bücher zum Thema Benutzerfreundlichkeit

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Benutzerfreundlichkeit.html">Benutzerfreundlichkeit </a>