Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 24. September 2019 

Bergstadt


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Eine Bergstadt ist historisch gesehen eine Siedlung in der Nähe Rohstofflagerstätten welche vor allem zum Zwecke der Ansiedlung von Arbeitskräften und Unternehmen mit dem Stadtrecht anderen besonderen Rechten ( Bergregal ) Steuerbefreiungen oder -erlass und ähnlichem ausgestattet

Ein typisches Beispiel ist in Sachsen die Stadt Freiberg (Sachsen) in der bereits durch die Namensgebung Recht des abgabebefreiten Schürfens nach Erz deutlich wird. Freiberg gilt als die der sächsischen Bergstädte.

Die bekanntesten historischen Bergstädte sind:

Deutschland

Sachsen


Niedersachsen

Tschechien

siehe auch: Bergbau Bergrecht Stadtrecht



Bücher zum Thema Bergstadt

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Bergstadt.html">Bergstadt </a>