Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 16. Juli 2019 

Bergzebra



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Bergzebra
Systematik
Unterklasse : Höhere Säugetiere (Eutheria)
Überordnung : Laurasiatheria
Ordnung : Unpaarhufer (Perissodactyla)
Familie : Pferde (Equidae)
Gattung : Equus
Art: Bergzebra ( Equus zebra )

Das Bergzebra ( Equus zebra ) auch Hartmannzebra genannt ist eine Art aus der Familie der Pferde (Equidae) und gehört zur Ordnung der Unpaarhufer (Perissodactyla).

Es lebt in zwei Unterarten in gebirgigen Hochebenen Namibias und in einigen Gebieten Südwestafrikas: als "Hartmannzebra" (E. z. hartmannae) in den Küstengebieten Südwestafrikas und als "Echtes Bergzebra" (E. z. zebra) in Kapland. Das echte Bergzebra ist auf geringe Reste in Schutzparks Kap der guten Hoffnung Buntbock Karru und Mountain Zebra National Park ausgestorben. Es zeichnete sich dadurch aus die schwarzen Körperstreifen wesentlich breiter als die weißen wirken so dass das ganze Tier dunkel wirkt es fehlen anders als beim Steppenzebra die "Schattenstreifen". An den Beinen setzen die Streifen bis zu den Hufen fort die typischen schwarzen Querstreifen auf der Kuppe an der Schwanzwurzel beschränkt sind.

Das Hartmannzebra ist etwas größer und eine Widerristhöhe von bis zu 1 25 Es zeichnet sich durch etwas schmälere schwarze aus.

Das Gewicht beträgt durchschnittlich 260 bis kg bei einer Länge von ca. 2 m und einer Schulterhöhe von 1 20 1 50 m. Das Zebra ist durch das Washingtoner Artenschutzabkommen ( CITES ) geschützt.



Bücher zum Thema Bergzebra

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Bergzebra.html">Bergzebra </a>