Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 21. November 2018 

Bernhard Grzimek


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Bernhard (Klemens Maria) Grzimek (* 24. April 1909 Neisse ; † 13. März 1987 Frankfurt am Main ) war Tierarzt Tierfilmer Autor und Herausgeber Tierbüchern Naturschützer und vieles mehr. Besonders seine Fernsehsendungen machten ihn landesweit bekannt und beliebt.

Sein Werk: Studien zur Tierpsychologie und Von 1945 bis 1975 war er Direktor des Frankfurter Zoos. 1960 zusätzlich Professor in Gießen Für seinen Dokumentarfilm (mit seinem Sohn Serengeti darf nicht sterben erhielt er 1960 den Oscar .

1954 - Kein Platz für wilde Tiere
1961 - Unsere Brüder mit den Krallen
1963 - Wir lebten mit den Baule. ins Schimpansenland
1965 - Wildes Tier weißer Mann
1968 - Grzimeks Tierleben

1970 - 1973 war Bernhard Grzimek der Beauftragte der Bundesregierung für den Naturschutz .

Grzimek starb am 13. März 1987 in Frankfurt am Main beim Besuch einer Zirkusvorstellung .

Weblinks



Bücher zum Thema Bernhard Grzimek

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Bernhard_Grzimek.html">Bernhard Grzimek </a>