Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. Juli 2019 

Berufsfeuerwehr


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Eine Berufsfeuerwehr ist eine öffentliche Feuerwehr . Sie besteht aus hauptamtlich arbeitenden Einsatzkräften feuerwehrtechnischen Dienstes ( nach DIN 14011 Teil 9 ). Die Einrichtung einer Berufsfeuerwehr ist in deutschen Städten mit mehr als 100.000 Einwohnern vorgeschrieben. Dazu sind besondere Anforderungen an Feuerwache gegeben weshalb oft neue Gebäude gebaut müssen.

Gearbeitet wird meist in 24 Stunden d.h. 24 Stunden arbeiten und dann 48 frei.

In einer Freiwilligen Feuerwehr können zur Unterstützung hauptamtliche Kräfte hinzugezogen

Ausbildung

Um Berufsfeuerwehrmann zu werden ist eine Berufsausbildung vorzugsweise in einem handwerklichen Beruf nachzuweisen. Die Ausbildung zum Feuerwehrmann 2 Jahre.

Siehe auch


Weblinks



Bücher zum Thema Berufsfeuerwehr

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Berufsfeuerwehr.html">Berufsfeuerwehr </a>