Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 22. Oktober 2019 

Beschleunigung


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die physikalische Größe Beschleunigung (Formelzeichen: a ) ist definiert als die Änderung der Geschwindigkeit pro Zeiteinheit. Eine negative Beschleunigung wird auch Verzögerung (oder auch Bremsen) genannt. Siehe auch: Fallbeschleunigung g.

Eine mittlere Beschleunigung kann aus der der Geschwindigkeiten <math>\Delta v=v(t_2) - v(t_1)</math> zu verschiedenen Zeitpunkten <math>t_1</math> und <math>t_2</math> dividiert durch bei der Beschleunigung verstrichenen Zeit <math>\Delta t=t_2-t_1</math> werden:

<math>{\vec{a}} = \frac{\Delta \vec{v}}{\Delta t}</math>.

Im Grenzfall beliebig kleiner Zeitdifferenzen ergibt die Momentanbeschleunigung zum Zeitpunkt <math>t</math> als Differentialquotient :

<math>\vec{a}(t) = \frac{\mathrm{d}\vec{v}(t)}{\mathrm{d}t}</math>.

Die Beschleunigung ist wie die Geschwindigkeit Vektorgröße .

Spezialfälle der Beschleunigung sind:

  • Keine Beschleunigung führt zu geradlinig gleichförmiger Bewegung mit Geschwindigkeit.
  • Konstante Beschleunigung (sowohl Richtung als auch Betrag sind führt zu geradliniger Bewegung mit linear wachsender Geschwindigkeit.
  • Kreisbeschleunigung oder Zentripetalbeschleunigung (konstanter Betrag aber die Richtung ist den Kreismittelpunkt gerichtet) führt zu einer gleichförmigen bei der der Betrag der Geschwindigkeit konstant

Die Beschleunigung ist eine der Kerngrößen klassischen Mechanik durch die erstmals von Isaac Newton der Zusammenhang zwischen Kraft und Masse beschrieben wurde.

Die zunehmende subjektiv empfundene Geschwindigkeit im Leben ist eine weitere Form der Beschleunigung subjektiv empfundene Geschwindigkeit).

Weblink



Bücher zum Thema Beschleunigung

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Beschleunigung.html">Beschleunigung </a>