Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 21. Oktober 2019 

Beteigeuze


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Beteigeuze auch α Orionis genannt ist ein Stern im Sternbild Orion . Er wird auch der Schulterstern des genannt.

Der Name stammt vom Arabischen Yad al-Jauza` (dt. "Armbeuge des Mittleren") in Bezug das Sternbild Orion. Aufgrund der mit dem Auge erkennbaren roten Farbe wurde der Stern auch der Planet Mars ) mit dem Krieg in Verbindung gebracht. er der erste Stern des Orion ist über dem Horizont erscheint wurde er in Antike auch der "Ankündiger" genannt. Folgendes sind in verschiedenen Sprachen und Kulturkreisen:

  • Al Dhira (der Arm)
  • Al Mankib (die Schulter)
  • Al Yad al Yamma (die rechte Hand)
  • Ardra ( Hindu )
  • Bahu ( Sanskrit )
  • Bed Elgueze
  • Beit Algueze
  • Besn ( Persisch ) (der Arm)
  • Beteigeuze
  • Beteiguex
  • Betelgeuze (Bet El-geuze)
  • Betelgeza (Slowenisch)
  • Betelguex
  • Gula (Euphratisch)
  • Ied Algeuze (Orions Hand)
  • Klaria ( Koptisch ) (Ärmchen)
  • Yedelgeuse

Daten

Beobachtungsdaten
Veränderlicher Stern Typ SR c  
Rektaszension (RA α) (J2000) 5h55m10.30s
Deklination (Dec δ) (J2000) +07°24'25.0"
Entfernung von der Erde 427 ± 92 Lichtjahre
entspricht 131 Parsec
Scheinbare Helligkeit (V)  +0 45 m
(+0 3 m bis +0 6 m (+1 3 m ))
Absolute Helligkeit -5 3 M bis -5 0 M  
Aufbau
Mittlerer Durchmesser 385.000.000 km
2 57 AU
Durchmesser in Sonnendurchmessern
(d S = 1.392.000 km)
ca. 276 6 d S
Masse ca. 40 × 10 30 kg
Masse in Sonnenmassen
(m S = 1 9891 × 10 30 kg )
ca. 20 m S
Spektralklasse Leuchtkraftklasse M1-2 Ia-Iab
( Roter Überriese )
Oberflächentemperatur 3600 K
Farbe (B-V) (1 500)  
V-I 2 32
Leuchtstärke in Sonnenleuchtstärke
L S = 3 827 × 10 26 J s -1
ca. 10.000 L S
Rotationsdauer ca. 2070 bis 2355 Tage

Im Hertzsprung-Russell-Diagramm wird Beteigeuze in die Klasse der roten Riesensterne eingeteilt. Beteigeuze ist 300-mal so groß unsere Sonne und hat eine 10.000-fach größere Leuchtkraft. der Erde aus gesehen ist Beteigeuze der Stern.

Beteigeuze ist von großem astronomischen Interesse. Durchmesser war der erste der mittels Interferometrie bestimmt wurde. Es stellte sich heraus er zwischen 290.000.000 km und 480.000.000 km Hierdurch schwankt auch Beteigeuzes Helligkeit zwischen +0 und +0 6 m mit einer halbregelmäßigen Periode von 2070 (μ-Cephei-Typ). Bei seiner größten Ausdehnung würde der (im Sonnensystem gedacht) bis über die Umlaufbahn des Mars hinausgehen.

Harvard Revised Number: HR 2061

Bonner Durchmusterung : +7 1055

Henry-Draper-Katalog Number: HD 39801

Smithsonian Astrophysical Observatory compendium SAO-Katalog Number: SAO 113271

Weitere Informationen unter

siehe auch:



Bücher zum Thema Beteigeuze

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Beteigeuze.html">Beteigeuze </a>