Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. Oktober 2019 

Bielefeldverschwörung


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Bielefeldverschwörung wird in einer satirischen Verschwörungstheorie beschrieben die 1994 erstmals im deutschsprachigen Usenet erwähnt wurde und seit dem als Running Gag im Internet kursiert und damit Teil Internet-Folklore (siehe Urban Legend ) einem Teil der Netzkultur geworden ist.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt und Kult

Die Anhänger der Verschwörungstheorie stellen die der Stadt Bielefeld in Frage und gehen aus alle Hinweise auf diese Stadt seien einer großangelegten Verschwörung (der Bielefeldverschwörung ). Im Zusammenhang mit den mutmaßlichen Urhebern Verschwörung wird grundsätzlich nur von IHNEN oder SIE gesprochen. Einige Anhänger der Verschwörungstheorie vermuten den CIA den Mossad oder Außerirdische die ihr Raumschiff als Universität getarnt Um SIE nicht aufmerksam zu machen wird statt Bielefeld oft die Termini B*e*e*e*d B**l*f*ld oder Blfd verwendet oder schlicht von dem B-Wort gesprochen. Auch spontanes Lachen bei Tagesschau-Berichten Ereignisse in Bielefeld gehört zum dokumentierten Repertoire Anhänger der Theorie.

Ursprung

Die erste bekannte öffentliche Erwähnung der stammt von dem deutschen Informatiker Achim Held und wurde am 16. Mai 1994 im Usenet unter de.talk.bizarre veröffentlicht.

Der Ursprung der Behauptung Bielefeld existiert nicht soll dagegen aus den Anfangszeiten des Internets in Deutschland stammen: Die Universität Bielefeld anscheinend eine der ersten Universitäten in Deutschland Anschluss an das Internet hatte d.h. netzinteressierte Studenten waren bereits im Internet unterwegs während Studenten anderer Universitäten sich vorrangig in Mailboxnetzen wie dem FidoNet dem Z-Netz oder dem MausNet herumtrieben. In diesen Netzen sollen dementsprechend Personen aus Bielefeld bekannt gewesen sein was Aussage Bielefeld existiert nicht in Mailboxnetzen geführt haben soll welche dann mit Zeit auf Bielefeld existiert nicht reduziert wurde und dadurch den Grundstein Bielefeldverschwörung legte.

Anderen Quellen zufolge soll ein Streit dem in Bielefeld ansässigen Betreiber des Z-Netzes die Zerberus Gesellschaft für Kommunikation mbH (erloschen) und dem Usenet über inkompatible Kodierungen von Newsgruppen-Postings der der Behauptung Bielefeld existiert nicht sein d.h. dieser Theorie nach ist Behauptung im Usenet und nicht in den entstanden.

Siehe auch

Weblinks




Bücher zum Thema Bielefeldverschwörung

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Bielefeldverschw%F6rung.html">Bielefeldverschwörung </a>