Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 14. Oktober 2019 

Bilateria



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Bilateria

Putzergarnele

Systematik
Klassifikation : Lebewesen
Domäne : Eukaryonten (Eucaryota)
Reich : Tiere (Animalia)
Unterreich : Vielzeller (Metazoa)
Abteilung: Gewebetiere (Eumetazoa)
Unterabteilung: Bilateria
Stammgruppen

Zu den Bilateria gehören alle zweiseitig symmetrischen (spiegelbildlich gebauten) Stämme sowie die von solchen Tieren abstammenden (z. B. Stachelhäuter ). Bei allen diesen Tieren ist - im Prinzip - die linke Körperhälfte spiegelbildlich rechten Körperhälfte gebaut. Einzelne Organe können jedoch abweichen z.B. die Leber des Menschen.

Diese Tiere - bzw. ihre Vorfahren verfügen über ein Vorder- und ein Hinterende einen Mund. Im Verlauf der Evolution können diese Merkmale aber reduziert worden z.B. bei Parasiten .

Im Gegensatz zu den Bilateria sind Hohltiere primär radiärsymmetrisch gebaut. Die Schwämme oder (Porifera) weisen zumeist keine Symmetrie



Bücher zum Thema Bilateria

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Bilateria.html">Bilateria </a>