Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 17. November 2018 

Bille August


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Bille August (* 9. November 1948 in Brede Dänemark ) ist ein dänischer Film - und Fernsehregisseur .

August wurde für seine Arbeit mehrfach Sein Film Pelle der Eroberer gewann 1989 einen Oscar als Bester ausländischer Film . Zuvor hatte er für diesen Film 1988 in Cannes bereits die Goldene Palme entgegengenommen.

Den Erfolg in Cannes konnte August 1992 mit Die besten Absichten wiederholen für den Ingmar Bergman das Drehbuch schrieb. Bei der Berlinale 1997 lief sein Film Fräulein Smillas Gespür für Schnee im Wettbewerb.

Filmografie

  • Buster der Zauberer (1984)
    nach dem Buch So einen wie mich kann man nicht den Bäumen pflücken sagt Buster. von Bjarne Reuter
  • Pelle der Eroberer (1987)
    nach dem gleichnamigen Buch von Martin Andersen Nexø
  • Die besten Absichten (1991)
  • Jerusalem (1996)
    nach einer Novelle von Selma Lagerlöf
  • Das Geisterhaus (1993)
    nach einer Novelle von Isabel Allende
  • Fräulein Smillas Gespür für Schnee (1997)
    nach einer Novelle von Peter Høeg
  • Les Misérables (1998)
    Verfilmung der gleichnamigen Novelle von Victor Hugo
  • Ein Lied für Martin (2001)



Bücher zum Thema Bille August

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Bille_August.html">Bille August </a>