Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 15. August 2020 

Binärbaum


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Binärbaum ist ein Baum gemäß der Graphentheorie bei dem jeder Knoten höchstens vom Grad 3 ist. Ein Knoten mit höchstens 2 kann dabei als Wurzel fungieren. Ein Knoten existiert immer (im Extremfall ist er Blatt hat also Grad 1).

Vollständiger Binärbaum

Ein vollständiger Binärbaum hat zusätzlich die dass genau ein Knoten den Grad 2 In diesem Fall wird nur dieser als bezeichnet.

Vollständiger balancierter Binärbaum

Ein vollständiger balancierter Binärbaum ist ein Binärbaum bei dem die Abstände zweier beliebiger Blätter von der Wurzel höchstens 1 voneinander abweichen.

Pythagoräischer Binärbaum

Eine Darstellung eines Binärbaumes in dem Knoten mit rechtwinkligen Dreiecken und die Kanten mit Rechtecken dargestellt werden nennt man pythagoräischen Binärbaum.

Viele Datenstrukturen wie beispielsweise binäre Suchbäume AVL-Bäume und binäre Heaps basieren auf Binärbäumen.



Bücher zum Thema Binärbaum

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Bin%E4rbaum.html">Binärbaum </a>