Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. Juli 2019 

Bindungsarten


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
In der Chemie unterscheidet man grundsätzlich zwischen 2 Bindungsarten :

  1. Die Ionenbindung oder auch Ionische Bindung (zwischen Metall und Nichtmetall: z.B. CaS)
  2. Die Elektronenpaarbindung oder auch Atombindung . Hierbei werden 2 Arten unterschieden:
    • unpolare Elektronenpaarbindung
    z.B. Bindungen zwischen C--C C--H
    • polare Elektronenpaarbindung
    z.B. Bindungen zwischen O--H
Die Elektronenpaarbindung kommt nur zwischen Nichtmetallen vor.

Welche der jeweiligen Bindungen vorliegt lässt aus der Differenz der Elektronegativitäten beider Bindungspartner feststellen. Bei einer Differenz 0 ist die Elektronenpaarbindung unpolar. Liegt sie 0 und 1.7 liegt eine polare Elektronenpaarbindung Bei einem Wert größer als 1.7 handelt sich um eine Ionenbindung.

Polare Bindungen oder Ionenbindungen können zu Polarität des Moleküls führen.



Bücher zum Thema Bindungsarten

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Bindungsarten.html">Bindungsarten </a>