Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 15. Oktober 2019 

Bjaloweschskaja Puschtscha


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Bjaloweschskaja Puschtscha (polnisch: Puszcza Bialowiezska übersetzt "Bjalowescher Heide") ist ein Wald - und Heidegebiet im weißrussisch - polnischen Grenzgebiet nördlich von Brest . Sie steht in beiden Ländern unter Naturschutz und ist ein Anziehungspunkt für den Fremdenverkehr . In dieser Gegend kommen bis heute (zwischenzeitlich auch hier fast ausgestorbenen) Wisent vor - heute eine Art Maskottchen der Gegend.

In die Geschichte ging die Bjaloweschskaja ein als bei Brest die Auflösung der Sowjetunion beschlossen wurde.



Bücher zum Thema Bjaloweschskaja Puschtscha

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Bjaloweschskaja_Puschtscha.html">Bjaloweschskaja Puschtscha </a>