Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 13. November 2019 

Blüte (Begriffsklärung)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Begriff Blüte (v. althochdt.: bluot Blühen Blüte) bezeichnet
  1. ein in mannigfaltigen Formen und meist leuchtenden sich herausbildendes Organ einer Pflanze das zur Hervorbringung der Frucht und zum Entwickeln des Samens sowie zum Anlocken von Insekten und Vögeln dient: Blüte (Botanik) .
  2. kurz die Blütezeit = Zeit in der Sträucher und Kräuter in Blüte stehen; im Sinne auch: beste Zeit ( Zeit wirtschaftlicher Blüte )
  3. umgangssprachlich einen Falschgeld -Schein.
  4. umgangssprachlich einen Bluterguss am Auge.



Bücher zum Thema Blüte (Begriffsklärung)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Bl%FCten.html">Blüte (Begriffsklärung) </a>