Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 22. August 2019 

Blutspende


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Als Blutspenden bezeichnet man die freiwillige Abgabe einer geringen Menge Blutes . Das Blut wird anschließend untersucht und und für medizinische Zwecke verwendet.

In größeren Städten gibt es sogenannte

In Österreich wird ein großer Teil Blutspendedienstes durch das Rote Kreuz organisiert aber auch einzelne Krankenhäuser haben einen eigenen Blutspendedienst. Zum größten erfolgen die Blutspenden unentgeltlich.

Problematisch sind Tätowierungen innerhalb der letzten 6 Monate längere in Großbritannien Risikopersonen in der Familie Homosexuelle usw. Nur volljährige Personen dürfen Blutspenden.

Eine andere Art der Blutspende ist Eigenblutspende. In diesem Fall gibt man vor Operation Blut ab das einem bei der selbst wieder zugeführt wird.

Neben der Vollblutspende kann man bei Einrichtungen auch nur Blutplasma oder Thrombozyten spenden. Diese sind nicht so belastend eine Vollblutspende.

Siehe auch: gerichtete Spende Organspende



Bücher zum Thema Blutspende

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Blutspende.html">Blutspende </a>