Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 15. September 2019 

Bolschewismus


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Bolschewismus ist die durch Lenin und Stalin entwickelte und in Russland angewandte Form des Marxismus : die proletarische Diktatur die mit allen Mitteln besonders einer verkündeten Klassenjustiz die Entmachtung oder Eliminierung der der Arbeiterklasse" betreibt.

Üblicherweise wurde der Begriff "Bolschewismus" in 1930er von den Nationalsozialisten in Deutschland und den späten 1940er und frühen 1950er Jahren im westeuropäisch-amerikanischen Bündnis benutzt in Regel mit negativer Konnotation. Im Ostblock war die Bezeichnung Marxismus-Leninismus gebräuchlich.

"Bolschewismus" leitet sich von russisch bolschinstwo (der Mehrheit zu gehörig) ab da Lenin und seine Anhänger auf dem zweiten der Russischen Sozialdemokratischen Arbeiterpartei (später KPdSU ) in London 1903 die Mehrheit der Delegierten stellten.



Bücher zum Thema Bolschewismus

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Bolschewismus.html">Bolschewismus </a>