Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 21. Oktober 2019 

Bordesholm


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Bordesholm ist eine Stadt in Schleswig-Holstein . Sie gehört zum Landkreis Rendsburg-Eckernförde und zwischen Kiel und Neumünster .

Bordesholm hat 7561 Einwohnern (Stand Januar 2004 ) und eine Fläche von 1020 ha.

Der Ort enstand um 1330 durch den Umzug des 1127 von Bischof Vicelin († 1154 ) gegründeten Augustiner Chorherrenstifts von Neumünster auf eine Insel im Eidersteder See und entwickelte sich am Rande Insel. Durch den Chorherrenstift wurde Bordesholm kultureller wirtschaftlicher Mittelpunkt der Region zwischen Kiel und Im Zuge der Reformation wurde der Chorherrenstift im Jahr 1566 unter Herzog Hans d.A. geschlossen. Die der Klosterbibliothek bilden bis heute den Grundstock Universitätsbibliothek der Christian-Albrechts-Universität in Kiel. Das Gebiet um Bordesholm von 1773 bis 1864 unter dänischer Verwaltung.

Weblinks



Bücher zum Thema Bordesholm

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Bordesholm.html">Bordesholm </a>