Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 15. September 2019 

Borken


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Wappen Karte
Karte folgt
Basisdaten
Bundesland : Nordrhein-Westfalen
Kreis : Kreis Borken
Fläche : 152.60 km²
Einwohner : 41.062 (31.01.2004)
Bevölkerungsdichte : 269 Einwohner/km²
Höhe : xxx m ü. NN
Höchster Punkt: 85 m ü. NN
Niedrigster Punkt: 41 m ü. NN
Postleitzahl : 46325
Vorwahlen : 02861
Geografische Lage : 51° 51' nördl. Breite
6° 52' östl. Länge
KFZ-Kennzeichen : BOR
Amtliche Gemeindekennzahl : 05 5 54 012
Website : www.borken.de
E-Mail -Adresse: stadtpost@borken.de
Politik
Bürgermeister : Rolf Lührmann ( CDU )
Regierende Partei : CDU

Inhaltsverzeichnis

Allgemein

Die Stadt Borken ist die Kreisstadt des Kreises Borken der im Landbezirk Münsterland des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen liegt. Eine weitere Stadt Borken gibt es aber auch in Hessen. führt sich jedoch meist unter Borken / Hessen Homepage .

Schulen

Vereine und Clubs

Der Schützenverein Westenborken ist ein Schützenverein im westlichen und ländlichen Bereich Borkens.

Links

Gemeinden im Kreis Borken :
Ahaus | Bocholt | Borken | Gescher | Gronau | Heek | Heiden | Isselburg | Legden | Raesfeld| Reken| Rhede | Schöppingen| Stadtlohn | Südlohn| Velen| Vreden




Bücher zum Thema Borken

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Borken.html">Borken </a>