Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. Oktober 2019 

Brandenburgische Städtebahn


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Brandenburgische Städtebahn nahm am 25. März 1904 ihren Betrieb auf der Strecke Treuenbrietzen Belzig - Brandenburg - Rathenow - Neustadt (Dosse) auf. Die eingleisige Nebenbahn hat eine von 125 6 Kilometern.

Der öffentliche Personenverkehr mit Zügen wurde bis auf den Streckenabschnitt Brandenburg Rathenow eingestellt bzw. auf Busbetrieb umgestellt.

siehe auch: Kreisbahn Rathenow - Senzke - Nauen



Bücher zum Thema Brandenburgische Städtebahn

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Brandenburgische_St%E4dtebahn.html">Brandenburgische Städtebahn </a>