Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. Juli 2019 

Brandhaus


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Brandhaus ist ein Gebäude in welchem über Gasbrenner ein Brand simuliert werden kann. Es dient zur Ausbildung von Atemschutzgeräteträgern in Feuerwehren . Hier können diese unter realistischen Bedingungen Löschen üben oder aber auch Flash-Overs demonstriert bekommen.

Wesentlich ist dabei dass die übenden immer unter Beobachtung sind und man dadurch Zugriff hat wenn etwas passieren sollte.

Die Brandhäuser gibt es schon längere doch wurden darin meist Strohfeuer angezündet um den Brandrauch und damit schlechte Sicht und die Hitze zu erzeugen. konnte man allerdings nichts regeln.

Da Brandhäuser in der Unterhaltung sehr sind trifft man sie in der Regel bei den Feuerwehrschulen an. In großen Feuerwehren weicht man auf die kleineren und transportablen Brandcontainer aus.

Siehe auch: Portal Feuerwehr



Bücher zum Thema Brandhaus

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Brandhaus.html">Brandhaus </a>