Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. Juli 2019 

Brandschutz


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Brandschutz ist der Überbegriff für alle Maßnahmen im Voraus die Entstehung Ausbreitung und Auswirkung Bränden verhindern bzw. einschränken. Meist wird Brandschutz Gebäuden betrieben er beschränkt sich jedoch keinesfalls sie sondern wird z.B. bei Veranstaltungen immer

Zum Brandschutz gehören

  • bauliche Maßnahmen
  • Beschränkungen im Umgang mit Brandquellen
  • Beschränkungen im Umgang mit brennbaren Materialien
  • Aufenthaltsbeschränkungen für Personen
  • Unterweisungen und Schulungen für Brandfälle.

Die baulichen Maßnahmen zum B. in sind sehr vielfältig und erstrecken sich von verwendeten Baustoffen und Bauteilen über die Fluchtwegplanung zu Löschanlagen in Gebäuden. Bauliche Maßnahmen müssen allem folgende Aspekte berücksichtigen:

Gerade die immer stärker werdende Durchdringung Gebäude mit Energieversorgungs- Steuer- und Datenleitungen läuft von der Bauaufsicht geforderten Abschnittstrennung mit Brandwänden und feuerbeständigen Geschossdecken zuwider. An den müssen geeignete Konstruktionen ausgeführt werden die ausreichend die Brandausbreitung verhindern können.

Der Brandschutz lässt sich in

unterteilen.



Bücher zum Thema Brandschutz

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Brandschutz.html">Brandschutz </a>