Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 8. Juli 2020 

Braveheart


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Braveheart ist ein Film über den schottischen William Wallace aus dem Jahr 1995 . In den Hauptrollen Mel Gibson (welcher auch Regie führte) Sophie Marceau und Patrick McGoohan.

Der Film spielt Ende des 13. des 14. Jahrhunderts. König Edward I. von England genannt "The Longshanks" besetzt Schottland . Die schottischen Unterhändler lässt er unter Vorwand er wolle Verhandlungen mit ihnen führen In der Folge verzettelt sich der schottische in Machtkämpfe um den rechtmässigen Erben der von Schottland.

Erst als Jahre später der Bauer Wallace einen Rachefeldzug startet weil die Besatzer Frau umgebracht haben entwickelt sich ein Volksaufstand. Leidenschaft und sein Mut inspiriert die Menschen ihm anzuschließen und sich gegen die Engländer erheben. William Wallace stellt sich mit einer aus Bauern Kleingrundbesitzern und schottischen Adligen der Armee entgegen - für die Freiheit Schottlands.

Braveheart wurde mit 5 Oscars ausgezeichnet ("Bester Film" "Regie" "Kamera" "Tonschnitt"

Musik: James Horner



Bücher zum Thema Braveheart

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Braveheart.html">Braveheart </a>