Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. Juli 2019 

Brazil


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Brazil ist ein dystopischer Spielfilm.

Inhaltsverzeichnis

Daten

  • Deutscher Titel: Brazil
  • Originaltitel: Brazil
  • Originalsprache: Englisch
  • Jahr des Drehs: 1985
  • Regie: Terry Gilliam
  • Produktion:
  • Hauptdarsteller
    • Jonathan Pryce als Sam Lowry
    • Robert De Niro als Archibald 'Harry' Tuttle
    • Katherine Helmond als Mrs. Ida Lowry
    • Ian Holm als Mr. M. Kurtzmann
    • Bob Hoskins als Spoor
    • Michael Palin als Jack Lint

Handlung des Films

Sam Lowry ist ein kleiner Angestellter allmächtigen Ministeriums für Information in einer düsteren Welt. Einzige Fluchtmöglichkeit aus dieser Dystopie bieten seine Träume. Er stolpert in Komplott aus Terrorismus Bürokratie und Technologie an Ende auch sein Leben endet. Terry Gilliam Regisseur des Films äußert sich zu dem in einem Interview (Ausschnitte aus einem Interview der South Bank Show gefilmt am 29.06.1991):

" Brazil war ein Film der schon seit in meinem Kopf saß ich meine seit 10 Jahren dachte über Dinge wie diese Auf einer einfachen Ebene war dieser Film für mich. Er handelt wohl vor allen über meine eigenen Frustrationen und meine anscheinende zu erreichen was ich erreichen möchte und Unfähigkeit ein System wirkungsvoll zu treffen welches falsch ist. Die Ängste von Brazil betreffen nicht die Gefahr die Welt könnte uns des Systems aus den Fingern gleiten denn sind ja das System. Worum es in wirklich geht ist dass das System nicht großartigen Führern besteht oder aus großartigen Maschinisten es kontrollieren. Es besteht aus einzelnen Menschen einfach ihren Job tuen als kleines Zahnrad Sam beschließt ein kleines Zahnrad zu bleiben letztendlich zahlt er den Preis dafür. "

" Auf der anderen Seite merkte ich dass ein Wunschbild gibt das sagt wenn wir unseren kleinen Beitrag leisten würde die Welt Tages besser werden. Dann gibt es auch Pessimisten die meinen: 'Genug von diesem Geschwätz macht sowieso keinen Unterschied am Ende stürzen wie die Lemminge die Klippe runter'. Daraus sich die Frage:'Wie entkommst du denn dieser und Sam entkommt ihr indem er wahnsinnig Ich begann diesen Film mit der Frage Hinterkopf ob man einen Film machen könne welchen das Happy End ist dass jemand wird?... "

Hintergründe

Brazil ist eine sehr düstere Utopie. Dem Sid Steinberg war das hoffnungslose Ende des auch zu düster und er wollte eine mit einem Happy End herausbringen. Der Streit dem Regisseur Gilliam und dem Produzenten Steinberg in einer ganzseitigen Anzeige im Branchenblatt Varitiy dem Gilliam mit den Worten

"Sehr geehrter Sid Steinberg
Wann wollen sie denn eigentlich meinen BRAZIL veröffentlichen?
Terry Gilliam."
Steinberg zur Freigabe des Films aufforderte.

Weblinks



Bücher zum Thema Brazil

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Brazil.html">Brazil </a>