Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 11. August 2020 

Brehms Tierleben


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Brehms Tierleben ist ein Nachschlagewerk durch das sein Alfred Edmund Brehm ( 1829 - 1884 ) weltbekannt wurde.

Originalsausgaben im 19. Jh.

Alfred Brehm schrieb als freier Schriftsteller Aufsätze und Reiseberichte für populärwissenschaftliche Zeitschriften über zoologische Themen. Der Erfolg ihm 1860 einen Vertrag für eine 10-bändige zoologische Enzyklopädie ein. Die Arbeit daran wurde durch nach Abessinien Skandinavien und Sibirien unterbrochen aber auch bereichert.

Die ersten 6 Bände des "Illustrirten erschienen 1864 - 1869 im Bibliographischen Institut ( Hildburghausen ) unter dem Verleger Herrmann Julius Meyer . Sie fanden großen Anklang in weiten und im Bildungsbürgertum.

Ab der zweiten Auflage (10 Bände 1876 - 1879 ) hieß das Werk bereits Brehms Tierleben ; Brehm selbst hatte die 6 Bände die Wirbeltiere verfasst und einen der später erschienenen Das Werk machte den Autor weltweit bekannt ist bis heute ein Begriff auch wenn Forschung inzwischen weit über Brehm hinaus ging.

Die dritte Auflage folgte 1890 -1893 und wurde vom Bibliografischen Institut Leipzig auch in andere Sprachen übersetzt. Zur der Thierleben-Bände trugen die Illustrationen erheblich bei spezieller Stil von Robert Kretschmer (1818-1872) geprägt und die zoologische Fachliteratur sehr beeinflusste.

20. Jahrhundert

Auch im 20. Jahrhundert erlebte das Werk weitere Auflagen und etwa 1950 auch viele einbändige Bearbeitungen mit den Tieren und Originalzeichnungen . Die auch für Laien verständliche Darstellung die schon bei Brehm anklingende Verhaltensforschung sorgen sicher noch für weitere Auflagen.

Siehe auch: Fauna Nachschlagewerk Zoologie

Weblinks




Bücher zum Thema Brehms Tierleben

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Brehms_Tierleben.html">Brehms Tierleben </a>