Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 25. August 2019 

Brennerpass


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Der Brenner ist ein Grenz pass in den Alpen zwischen Österreich und Italien und eine der wichtigsten Verbindungen zwischen beiden Ländern und Nord- und Südeuropa. Außerdem er mit 1'372 m über dem Meeresspiegel einer der niedrigsten Die Verkehrsverbindung umfasst eine 4 (+2) spurige die großteils auf Brücken basiert eine Eisenbahnstrecke und eine Bundesstraße. Sie führen von Innsbruck (A13 575 m) über Bozen (262 m Südtirol ) zur Poebene nach Modena (A22 35 m); die Autobahn ist mautpflichtig . Zusätzlich soll bis zum Jahre 2015 ein Eisenbahntunnel der sogenannte Brennerbasistunnel der die Alpen zwischen Innsbruck und Franzensfeste unterqueren soll fertiggestellt sein.

Die Brücken der Brennerautobahn A13 von nach Süden (auf österreichischer Seite):

  • Europabrücke (783 m lang): war mit 190 Höhe lange Zeit die höchste Brücke Europas
  • Gschnitztalbrücke (674 m)
  • Erste Nößlachbrücke (340 m)
  • Zweite Nößlachbrücke (202 m)
  • Obernberg (458 m)
  • Luegbrücke (1'804 m): eine komplizierte Hangbrücke einem Rutschhang der 30-50° steil ist und Wildbachverbauungen aufweist. Die Spannbeton - und Stahltragwerke der Brücke (36-72 m sind gelenkig verbunden und wurden 2002 generalsaniert.
  • Siehe auch http://www.asg.co.at/brenner_autobahn.htm
Siehe: Liste der Autobahnen in Österreich

Der Brenner ist Wasserscheide zwischen der Sill und dem Eisack .

Geschichtliches

Schon in der Steinzeit gab es Wege die über den führten (der "Eismann Ötzi " verunglückte vor 5'300 Jahren 50 km auf 3'200 m). Die Römer bauten die alten unbefestigten Pfade aus errichteten gefestigte Straßen die jedoch relativ schmal teilweise auch sehr steil waren. Doch aufgrund guten Bauweise und des Unterbaus hielte sich Handelsroute bis ins Mittelalter . Dieser Weg war allerdings nicht ungefährlich: im Sommer Lawinen im Winter. Erst 1777 baute Kaiserin Maria Theresia die Römerstraße aus 90 Jahre später 1867 ) wurde die erste Eisenbahnlinie fertiggestellt. 1957 begann der Bau der Europabrücke - somit der Bau des Pionierprojektes "Brennerautobahn". Am 17. November 1963 wurde die Autobahn dann für den freigegeben.




Bücher zum Thema Brennerpass

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Brenner_(Pass).html">Brennerpass </a>