Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 24. Juli 2019 

Brian De Palma


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Brian De Palma (* 11. September 1940 in Newark ( New Jersey )) ist ein US-amerikanischer Filmregisseur .

In seinen Film geht De Palma wie Spannung Mord Besessenheit und psychologischen Störungen De Palmas Stil wird dabei oft in Nachfolge von Alfred Hitchcock gesehen.

Filme

  • Femme Fatale (2002)
  • Mission to Mars (2000)
  • Spiel auf Zeit (1998)
  • Mission Impossible (1996)
  • Carlito's Way (1993)
  • Mein Bruder Kain (1992)
  • Fegefeuer der Eitelkeiten (1990)
  • Die Verdammten des Krieges (1989)
  • Die Unbestechlichen (1987)
  • Zwei Superpflaumen in der Unterwelt (1986)
  • Der Tod kommt zweimal (1984)
  • Scarface (1983)
  • Blow Out - Der Tod löscht alle (1981)
  • Dressed to Kill (1980)
  • Home Movies - Wie du mir so dir (1979)
  • Teufelskreis Alpha (1978)
  • Carrie - Des Satans jüngste Tochter (1976)
  • Schwarzer Engel (1976)
  • Das Phantom im Paradies (1974)
  • Schwestern des Bösen (1973)
  • Hilfe ich habe Erfolg! (1972)
  • Hi Mom (1970)
  • The Wedding Party (1969)
  • Grüsse (1968)
  • Murder a la Mod (1968)
  • The Responsive Eye (1966)
  • Show Me a Strong Town and I'll You a Strong Bank (1966)
  • Bridge That Gap (1965)
  • Jennifer (1964)
  • Wotans Wake (1962)
  • 660124 The Story of an IBM Card (1961)
  • Ikarus (1960)




Bücher zum Thema Brian De Palma

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Brian_De_Palma.html">Brian De Palma </a>