Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 20. November 2018 

Bruno Bettelheim


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Bruno Bettelheim (* 28. August 1903 in Wien † 13. März 1990 in Silver Spring Maryland USA).
Psychoanalytiker bekannter Kinderpsychologe

Leben

Als Sohn eines Sägwerkbesitzers zeigte Bruno schon als Vierzehnjähriger Interesse an der Psychoanalyse und bewegte sich bald im Kreis Sigmund Freud . Während seines Germanistikstudiums an der Universität Wien kam er über die Kunstgeschichte zur Eine psychoanalytische Dissertation konnte er allerdings nicht einreichen sodass 1938 sein Studium mit einer Arbeit über Kant ("Das Problem des Naturschönen und die Ästhetik") abschloss. Noch im selben Jahr wurde als Jude in das KZ Dachau und später Buchenwald überführt. Nach 10 Monaten KZ-Aufenthalt wurde aufgrund des Engagements amerikanischer Unterstützer 1939 "erlaubt" in die USA zu emigrieren.

Dort wurde Bettelheim zunächst Forschungsassistent an Universität Chicago. 1944 wurde er Leiter der "Orthogenic School" und Assistenzprofessor für Kinder- und -psychiatrie und -pädagogik. Zu einem seiner Schwerpunkte die Behandlung autistischer Kinder. Ab 1952 bis seiner Emeritierung 1973 war er ordentlicher Professor. Werke zeichnen sich durch ein Plädoyer für und Verständnis aus. 1990 setzte er nach Schlaganfall seinem Leben ein Ende.

Bald nach seinem Tod implodierte Bettelheims Fälschungen und Plagiate wurden enttarnt die wahren in der von ihm geleiteten "Orthogenic School" öffentlich.

Eine Zusammenfassung (eines Buches über B.) Sie hier: http://www.firstthings.com/ftissues/ft9706/articles/finn.html

  

Werke

16 ins Deutsche übersetzte Bücher u.a.:
Die Geburt des Selbst. The Empty Fortress. Therapie autistischer Kinder. 1966
Aufstand gegen die Masse. Die Chance des in der modernen Gesellschaft 1980
Kinder brauchen Märchen ( 1975 ) (The Uses of Enchantment) dtv [ ISBN 3-423-35028-8 ]
Kinder brauchen Bücher ( 1982 )
Ein Leben für Kinder ( 1987 )
Themen meines Lebens ( 1990 )
So können sie nicht leben (1999) [ ISBN 3129006702 ]



Bücher zum Thema Bruno Bettelheim

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Bruno_Bettelheim.html">Bruno Bettelheim </a>