Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 15. September 2019 

Buddha


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Im Buddhismus gibt es die Buddhas drei Zeitalter . Mit Buddha ist aber meist der historische Buddha Siddhartha Gautama gemeint.

Buddha aus Holz

  • der historische Buddha auch Buddha Shakyamuni genannt Prinz Siddhartha Gautama (Gegenwärtiges Zeitalter)
Der Titel Buddha stammt aus dem Sanskrit und bedeutet soviel wie "Erleuchteter". Der wurde als Siddhartha Gautama um 563 v. als Sohn eines reichen Großgrundbesitzers in Nepal Fuße des Himalaya geboren. War für Siddhartha Luxus maßgebend so lernte er der Legende bei drei Ausfahrten menschliches Leid kennen als einem Greis einem Kranken und einem Verstorbenen Bei seiner vierten Reise begegnete er einem der dem 29jährigen den Anstoß gab sein Leben aufzugeben und fortan in Askese zu Als er nach siebenjähriger Wanderschaft jedoch erkannte extreme Askese weder zur Leidaufhebung noch zur führt entwickelte er die Lehre vom mittleren der eine ausgewogene Mitte zwischen den Polen und Askese vorschlägt. So erlangte Siddhartha das der Erleuchtung als er die vier Stufen Versenkung hinabging.

Die vier edlen Wahrheiten:

  • Das ist das Leiden
  • Das ist die Ursache des Leidens
  • Das ist die Erlösung vom Leiden
  • Der Weg zur Aufhebung der Leiden

sind die Grundsätze seiner ersten Predigt er im indischen Städtchen Benares hielt und er zu einem komplexen System aus philosophischen und spirituell-religiösen Anleitungen (Buddhismus) weiterentwickelte.

Fünfundvierzig Jahre zog er selbst als seiner Lehre vom "Rad des Heils" durch Nach buddhistischer Überlieferung erreichte der Buddha im 543 v. Chr. 80jährig das Nirwana . Die Historie legte den Tod Buddhas das Jahr 480 oder 470 v. Chr.. heute aber ist das Jahr 543 v. das Jahr Null des buddhistischen Kalenders.

  • Buddha Maitreya der Zukunftsbuddha der 5000 Jahre Siddharhta Gautama die Lehre neu verkünden wird
  • Vorzeitbuddhas es gibt deren 24 (Vergangenheit)

Siehe auch:

Buddhismus - Schulen und Systeme



Bücher zum Thema Buddha

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Buddha.html">Buddha </a>