Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 15. Oktober 2019 

Bund (neues Testament)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Im Neuen Testament wurde nach christlichem Verständnis der Bund erneuert den Gott mit den Menschen Alten Testament geschlossen hatte (siehe auch Bund (Altes Testament) ).

Jesus Christus schloss mit den Jüngern diesen Bund:

Als sie aber aßen nahm Jesus das dankte und brachs und gabs den Jüngern sprach: Nehmet esset; das ist mein Leib. er nahm den Kelch und dankte gab den und sprach: Trinket alle; das ist Blut des Bundes das vergossen wird für zur Vergebung der Sünden. (Matthäus 26.26)
Die Zeichen des Bundes sind das Brot und der Wein . Die Feier der Eucharistie oder des Abendmahls erinnern an diesen Bund.




Bücher zum Thema Bund (neues Testament)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Bund_(neues_Testament).html">Bund (neues Testament) </a>