Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 21. April 2018 

Bundeskriminalamt


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Bundeskriminalamt (BKA) ist eine Bundesoberbehörde der Bundesrepublik mit Hauptsitz in Wiesbaden . Es hat die Aufgabe die nationale in Deutschland zu koordinieren und Ermittlungen in schwerwiegenden Kriminalitätsfeldern mit Auslandsbezug durchzuführen. Darüber hinaus das BKA die Verfassungsorgane des Bundes. Das Wiesbaden ist nationale Zentralstelle für die Zusammenarbeit Interpol .

Das BKA ist dem Bundesinnenministerium unterstellt. 2004 hat das BKA fast 5000 Mitarbeiter.

Geschichte

1951 wird Wiesbaden als Sitz des BKA der damaligen Bundesregierung ausgewählt. Ein Jahr später die Aufnahme des BKA in die Organisation 1973 wird das BKA-Gesetz so geändert dass BKA neue Zuständigkeiten in der Bekämpfung bestimmter Delikte mit internationalem Bezug erhält.

Wegen der Aktivitäten der Rote Armee Fraktion (RAF) gründet man 1975 die Abteilung zur Bekämpfung des Terrorismus

1981 wird ein weiterer Standort in Meckenheim (in der Nähe von Bonn) eröffnet. residiert die Abteilung Polizeilicher Staatsschutz. In Berlin die Sicherungsgruppe (Personenschutz) angesiedelt. Seit 1986 ist das BKA auch zuständig für Bekämpfung der Rauschgiftkriminalität. 1999 zieht die Sicherungsgruppe im Rahmen der der Bundesregierung nach Berlin um.

2004 gibt es im Bundesinnenministerium Überlegungen große und den Hauptsitz des BKA nach Berlin verlagern um dort sicherheitspolitische Aufgaben zu bündeln. kommt es zu massiven Protesten der Mitarbeiter BKA die schließlich dazu führen dass Präsident Ulrich Kersten von Bundesinnenminister Otto Schily in einstweiligen Ruhestand versetzt wird.

BKA Präsidenten

  • Horst Herold - 1971 bis 1981
  • Ulrich Kersten - April 1996 bis Februar 2004
  • Jörg Ziercke - amtierender Präsident

Weblink



Bücher zum Thema Bundeskriminalamt

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Bundeskriminalamt.html">Bundeskriminalamt </a>