Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. November 2019 

Bundespräsidentenwahl 1964


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Berlin 1. Juli 1964 - Gesamtstimmenzahl 1042 absolute Mehrheit 522
Wahlgang Kandidat Stimmenzahl % Partei
1. Wahlgang Heinrich Lübke 710 68 1 % CDU
Ewald Bucher 123 11 8 % FDP
Damit war Heinrich Lübke wieder zum Bundespräsidenten gewählt.

Bei der Wahl 1964 wurde Bundespräsident Heinrich Lübke wieder zum gewählt. Die SPD verzichtete zu Gunsten Lübkes auf einen Kandidaten und ging damit in Vorleistung für Große Koalition die 1966 schließlich zustande kam. Dennoch es 187 Enthaltungen was als Zeichen dafür wird dass insbesondere viele Wahlleute der SPD Vereinbarung skeptisch gegenüber standen.

Bundespräsidentenwahlen
1949 | 1954 | 1959 | 1964 | 1969 | 1974 | 1979 | 1984 | 1989 | 1994 | 1999 | 2004



Bücher zum Thema Bundespräsidentenwahl 1964

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Bundespr%E4sidentenwahl_1964.html">Bundespräsidentenwahl 1964 </a>