Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 18. August 2019 

Bundeszollverwaltung



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Aufbau der Zollverwaltung

Verwaltungsstruktur und Aufgaben der deutschen Zollverwaltung

Die deutsche Zollverwaltung ist dreistufig organisiert:

Oberste Verwaltungsstufe

Oberste Bundesbehörde ist das Bundesministerium der Finanzen (BMF). Innerhalb des Bundesministeriums der Finanzen die Abteilung III für alle fachlichen organisatorischen personellen Angelegenheiten der Zollverwaltung zuständig.

Mittlere Verwaltungsstufe

Bundes-Mittelbehörden sind die Oberfinanzdirektionen und das Die Oberfinanzdirektionen verwalten zugleich als Landes-Mittelbehörden auch Ländersteuern (Besitz- und Verkehrsteuern). Die jeweilige Zoll- Verbrauchsteuerabteilung der Oberfinanzdirektionen koordiniert und beaufsichtigt die der nachgeordneten örtlichen Zollbehörden.

Siehe auch: Finanzkontrolle Schwarzarbeit .

Örtliche Verwaltungsstufe

Die örtlichen Behörden sind die Hauptzollämter ihren Dienststellen (Zollämter Zollkommissariate) und die Zollfahndungsämter Außenstellen). Sie sind für die Durchführung der zuständig.



Bücher zum Thema Bundeszollverwaltung

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Bundeszollverwaltung.html">Bundeszollverwaltung </a>