Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 14. Oktober 2019 

Can (Rockband)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Can ist eine Rockband aus Deutschland und eine der innovativsten einflussreichsten deutschen Bands der Rockgeschichte überhaupt. Sie dem Krautrock bzw. Artrock zuzusprechen.

Can
Gründung 1968
Genre Krautrock / Artrock
Website Offizielle Homepage
Bandmitglieder
Gesang Damo Suzuki
Gitarre Michael Karoli
Schlagzeug Jaki Liebezeit
Keyboard Irmin Schmidt
Bass Holger Czukay

Inhaltsverzeichnis

Werdegang

Sie gründete sich 1968 in Köln . Nachdem der Sänger Malcolm Mooney die verließ bildete sich 1970 die klassische Besetzung aus Irmin Schmidt Holger Czukay (Bass) Michael Karoli (Gitarre) Jaki (Schlagzeug) und Damo Suzuki (Gesang).

Von Anfang an standen Can abseits Tradition des Rock'n'Roll was wohl darauf zurückzuführen ist dass ihrer Musiker aus der Klassischen Musik kamen. Ihr entscheidender Beitrag zur Musikgeschichte liegt darin dass sie wie keine Band eine von der klassischen Liedstruktur unabhängige repititiver Klangkompositionen entwickelten. Damit sind Can richtungsweisend die Musik der späten 1980er und 1990er Jahre. Insbesondere die elektronische Musik dieser ( Ambient Drum'n'Bass Easy Listening ) beruhen auf den ästhetischen Innovationen von

Diskografie

Siehe auch

Portal Musik Liste von Musikgruppen Liste bekannter Rockbands

Literatur

  • Pascal Bussy Andy Hall: Das Can Buch . Verlag Sonnentanz 1998. ISBN 3926794070 .

Weblinks



Bücher zum Thema Can (Rockband)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Can_(Rockband).html">Can (Rockband) </a>