Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 25. August 2019 

Carl E. Wieman


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Carl Edwin Wieman (* 26. März 1951 in Corvallis Oregon ) ist ein US-amerikanischer Physiker .

Er promovierte 1977 an der Stanford University .

An der University of Colorado Boulder Colorado ist er Professor für Physik.

2001 erhielt er zusammen mit Eric A. Cornell und Wolfgang Ketterle den Nobelpreis für Physik "für die Erzeugung der Bose-Einstein-Kondensation in verdünnten Gasen aus Alkaliatomen und frühe grundsätzliche Studien über die Eigenschaften der

Weblinks



Bücher zum Thema Carl E. Wieman

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Carl_E._Wieman.html">Carl E. Wieman </a>