Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 17. Juli 2019 

Carroll Baker


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Carroll Baker (* 28. Mai 1931 in Johnstown Pennsylvania USA ) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Anfang der 1950er Jahre wurde die Carroll Baker an Lee Strasberg Actor's Studio - gemeinsam mit dem gleichaltrigen James Dean . Neben James Dean spielte sie dann in ihrem ersten größeren Film Giganten als kleine Schwester von Rock Hudson .

Sie sollte von Warner Brothers als neue Marilyn Monroe aufgebaut werden und dementsprechen wurden auch Rollen ausgewählt. Ihren Durchbruch hatte sie als Baby Doll unter der Regie von Elia Kazan . Obwohl die hübsche Carroll Baker in sehenswerten Filmen mitspielte sollte sie nie an Monroe heranreichen. 1965 erhielt sie die Titelrolle in der des Lebens der ersten Sexbombe Hollywoods : Jean Harlow . Trotzdem konnte sie mit keiner der mithalten.

Ende der 1960er Jahre ging sie nach Europa und drehte dort eher zweitklassige Filme in die Mitte der 1970er Jahre hinein.

Heute ist sie vor allem in in den USA im Fernsehen zu sehen.

Carroll Baker ist seit 1982 in dritter Ehe mit dem Schauspieler Burton verheiratet.

Filmographie




Bücher zum Thema Carroll Baker

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Carroll_Baker.html">Carroll Baker </a>