Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 17. Januar 2020 

Chamissoplatz


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Chamissoplatz (benannt nach Adelbert von Chamisso ) in Berlin-Kreuzberg (Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg ) befindet sich zwischen Willibald-Alexis-Straße und Arndstraße einer alten Wohngegend nahe des Flughafen Tempelhof . Von den Anwohnern wird dieser Bereich auch Chamissokiez genannt.

Vom Charakter her ist der innere des Chamissoplatzes ein Spielplatz für die Kinder der dortigen Nachbarschaft. An seiner Ostseite findet Samstag ein Wochenmarkt für Bio-Produkte aus der Brandenburgischen Region statt.

Der Chamissoplatz gehört durch die einheitliche sanierte Gründerzeit -Bebauung zu einem der schönsten Plätze Berlins. ist ein beliebtes Ziel von Sight-Seeing-Touren lädt zahlreiche Gaststätten zum Verweilen ein und ist von Dreharbeiten wenn es gilt eine altberliner zu nutzen.

Entsprechend ist die Gegend um den ein bevorzugter Ort für Künstler und Studenten .



Bücher zum Thema Chamissoplatz

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Chamissoplatz.html">Chamissoplatz </a>