Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 19. September 2019 

Chaosradio


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Chaosradio ist eine monatliche Radiosendung des Chaos Computer Club (CCC) in Gemeinschaftsproduktion mit dem Radiosender Fritz .

Chaosradio wird seit November 1995 jeden letzten Mittwoch im Monat von bis 1.00 Uhr im Rahmen der täglichen Blue Moon live ausgestrahlt. Ausnahme ist immer der weil dann der Chaos Communication Congress stattfindet. Chaosradio ist eine Talksendung. Die können mitdiskutieren und Fragen zum Thema stellen.

Jede Sendung steht unter einem anderen Themen können technischer (z.B. Das Semantische Web ) oder gesellschaftspolitischer (z.B. Videoüberwachung ) Natur sein oder sich auf aktuelle beziehen die gerade Grundlage einer öffentlichen Diskussion

Die Sendungsinhalte sind nicht selten technisch doch bemüht man sich um eine möglichst Vermittlung komplexer Inhalte um die Hörer an Technik heranzuführen die sie heute zunehmend beeinflusst prägt. Chaosradio versucht Medienkompetenz zu vermitteln.

Tim Pritlove vom CCC bringt es den Punkt: "Chaosradio ist immer so ein bisschen die von hinten; der Versuch Themen aufzugreifen die üblicherweise im Radio oder auch sonst in Medien sind."

Empfang

Wer Radio Fritz nicht über Antenne Kabel bzw. Satellit empfangen kann hat auch die Möglichkeit Sendung im Internet per Livestream zu hören. Fast alle gesendeten Folgen auch im Internet als Download verfügbar.

Triviales

  • Jede Sendung des Chaosradio beginnt mit einem Jingle und wird von den Liedern Nummern und Computerwelt von Kraftwerk vom Album Computerwelt gefolgt.
  • Die Ausgabe 23 wurde nicht vom Chaos Club sondern von den Illuminaten bestritten.
  • Das Thema von Chaosradio 91 vom 28. 2004 war Sei Mutig! Wikipedia! - Das Web als . Zu Gast waren Tim Pritlove Kurt Fiedel und Holger Klein . Zu dieser Sendung gibt es auch eigene Seite in der Wikipedia : Chaosradio 91.

Weblinks




Bücher zum Thema Chaosradio

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Chaosradio.html">Chaosradio </a>